Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Oktoberfest

Da man auf dem Oktoberfest ja das ein oder andere Bier verzehrt, um 23 Uhr aus den Bierzelten gebeten wird und danach entweder nach Hause oder zu einer der vielen After Wiesn Partys verschwinden muss, empfiehlt sich die Anreise zur Wiesn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

© 2012 Manuel Gerlach

Fahren unter Alkoholeinfluss

Unter Alkoholeinfluss Auto oder Fahrrad zu fahren ist gefährlich und kann teuer werden. Daher sollte man hierauf verzichten und die kostengünstige Alternative mit U- und S-Bahn wählen. Von folgende Stationen erreicht man das Oktoberfest einfach und in nur wenigen Minuten zu Fuß:

U4 / U5 Theresienwiese (nördlich von der Theresienwiese)
U4 / U5 Schwanthalerhöhe (westlich von der Theresienwiese)
U 3 / U6 Goetheplatz (östlich von der Theresienwiese)
U 3 / U6 Poccistraße (südlich von der Theresienwiese)

S-Bahn Hackerbrücke (nord-westlich von der Theresienwiese)

My location
Routenplanung starten

Fahrplanauskunft in München

Aktuelle Fahrplanauskünfte für den öffentlichen Nahverkehr in München findet man auf der offiziellen MVV Website. Für Smartphone Nutzer empfiehlt sich die MVV-Companion App für Android oder Apple iPhone und iPad, mit der man sich auch unterwegs den schnellsten Weg zum oder vom Oktoberfest suchen kann.